Home

Das Weiße @ Netzwerk

Hier findet Ihr Nachrichten und Berichte.

Die Seite ist noch neu und im aufbau, es wird ein wenig dauern bis es hier mal so richtig voll wird, aber hier dreht sich alles um Berichterstattungen…

Aktuell suchen wir Blogger mit Erfahrung in diesem bereich.

Forum

Gruppen

Chat

Shop

So spricht man mittlerweile im österreichischen Fernsehen über unsere Kanzlerin. Sehr harter Tobak mit einem gerüttelt Maß an Polemik, aber leider auch mit schlagenden Argumenten.

So spricht man mittlerweile im österreichischen Fernsehen über unsere Kanzlerin.Sehr harter Tobak mit einem gerüttelt Maß an Polemik, aber leider auch mit schlagenden Argumenten. Durch Europa geht ein Riss, der von Tag zu Tag tiefer wird...

Gepostet von Udo Kellmann am Montag, 24. September 2018

!!NEWS!!

Hier seht ihr immer unser Wochenvideo

Kryptowährungen

Was ist Bitcoin ?

Die Grundidee der Bitcoins wurde erstmals in 2008 veröffentlicht. Das Protokoll zur globalen Einführung wurde schließlich in 2009 released. Seither fungiert der Bitcoin als digitales Zahlungsmittel, sozusagen als elektronisches Pendant zu den Euros im Geldbeutel. Im Gegensatz zum Euro ist der Bitcoin als Währung jedoch nicht auf Länder oder Währungszonen begrenzt, sondern weltweit genutzt und anerkannt.

Die Idee hinter der Einführung war es, ein globales Geldmittel zu erschaffen, das dezentral verwaltet wird. Dezentral bedeutet hier eine maximale Unabhängigkeit, da keine emittierenden Institutionen – wie Regierungen oder Zentralbanken – auf den Währungskurs Einfluss nehmen können.

Was ist Ethereum ?

Ethereum konnte in kurzer Zeit für große Aufmerksamkeit sorgen. Viele wissen aber überhaupt nicht, worum es sich dabei handelt. Oft wird Ethereum einfach nur als eine weitere Kryptowährung wie Bitcoin verstanden. Zwar verwendete die Plattform tatsächlich zum Teil ähnliche Technologien, verfolgt aber insgesamt ein anderes Konzept.

Ethereum ist ein verteiltes System, welches das Anlegen, Verwalten und Ausführen von dezentralen Programmen bzw. Smart Contracts in einer eigenen Blockchain anbietet.Es stellt damit einen Gegenentwurf zur klassischen Client-Server-Architektur dar.

Ethereum verwendet die interne Kryptowährung Ether (abgekürzt mit ETH) als Zahlungsmittel für Transaktionsverarbeitungen, welche durch teilnehmende Computer abgewickelt werden.

Was ist Dash ?

Dash ist der neue Coin auf den Altcoin-Märkten und wird besonders gelobt. Für Gründer der Währung liegt das Hauptaugenmerk auf der Privatsphäre, ferner sind mit DASH sofortige Transaktionen in Sekundenschnelle möglich.

Erstmals trat die virtuelle Währung Dash im Januar 2014 unter dem Namen XCoin auf. Nur einen Monat später änderte man den Namen in Darkcoin. Um Parallelen mit dem Darknet zu vermeiden, gab es bereits im März 2015 einen erneuten Namenswechsel. Von nun an hieß die Währung Dash. Die vielversprechende Internetwährung soll die Probleme des Bitcoin überwunden haben.

Was ist Litecoin ?

Das Litecoin-System ist technisch beinahe identisch umgesetzt wie das Bitcoin-System. Die Erstellung und Übertragung von Litecoins basiert auf einem Open-Source-Verschlüsselungsprotokoll und wird somit nicht zentral gesteuert.

Ein Peer-to-Peer-Netzwerk ähnlich jenem von Bitcoin verwaltet alle Transaktionen, Bilanzen und Ausgaben. Litecoins werden erstellt, indem basierend auf einer kryptologischen Hashfunktion Blöcke generiert werden. Dieser Prozess, in dem es gilt, einen Hash zu „finden“, wird Mining genannt.Die Rate, mit der Litecoins generiert werden, bildet eine geometrische Reihe und halbiert sich alle vier Jahre, bis eine vordefinierte Gesamtmenge von Litecoins erreicht ist (Schutz vor Inflation). Litecoins können, wie Bitcoins, einzeln auf nur einem Computer, für eine Person oder verteilt auf mehreren Systemen, die mehreren Personen gehören, in sogenannte Pools erzeugt werden.